Sportboothafen Flecken Calvörde

Berenbrock – Dorst – Elsebeck – Flecken Calvörde – Grauingen – Klüden – Lössewitz – Mannhausen – Velsdorf – Wegenstedt – Zobbenitz

 
 

Der Sportboothafen liegt am Mittellandkanal bei Km 286,6 Südufer und bietet  in einer landschaftlichen Idylle des Calvörder Forstes, dem Waldgebiet „Grieps“ nicht nur Anlegemöglichkeiten für Sportboote sondern auch Stellplätze für Wohnmobil, Caravan oder Zelt.
Das Gebiet Grieps ist von je her ein beliebtes Ausflugsziel für Naturfreunde die Ruhe und Erholung suchen. Zudem besteht ein Radwegenetz innerhalb des touristisch interessanten Waldgebietes Calvörder Berge, aber auch von hier weiter in den Naturpark Drömling und den Flechinger Höhenzug.
Ein angelegter Betriebsweg verläuft zu einer Uferseite am Kanal, welcher für Wanderer und Radfahrer freigegeben ist. So kann man mit dem Fahrrad vom Flecken Calvörde aus, am Mittellandkanal entlang, zum Wasserstraßenkreuz Magdeburg oder in Richtung Wolfsburg fast durchgängig radeln.

Der Sportboothafen verfügt über 26 Liegeplätze für Boote und 12 Stellplätze für Wohnmobil oder Caravan auf Wiese, Schotter oder Sand. Zusätzlich besteht die Möglichkeit an der 40 m langen Spundwand festzumachen. Die Stromversorgung ist an allen Liegeplätzen und auf den meisten Stellplätzen gegeben.
Die Wassertiefe im Hafen beträgt ca. 2,10 m.
Weiterhin können zwei Tretboote mit jeweils vier Sitzplätzen und großer Sonnenplattform ausgeliehen werden. Auch Ausfahrten mit einem Dracheboot sind auf Anfrage möglich. Für Besucher die den Naturpark Drömling erkunden oder die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung besichtigen möchten, stehen im Hafen Fahrräder zum Ausleihen zur Verfügung.

Der Sportboothafen hat vom 1. April bis zum 31. Oktober geöffnet. Außerhalb dieser Zeit, nach Absprache möglich.

Kontakt: Sportboote und Hafenbetrieb
Hansjoachim Schumann
E-Mail: c.kaltblut@gmx.de
Tel.: 0171 7571657
oder vor Ort mit dem Hafenmeister

Navigation zum Sportboothafen:
Mittellandkanal bei Km 286,6 Südufer
Hinweisbanner vor der Einfahrt,
ca. 2,5 km aus Richtung Wolfsburg und
ca. 500 m aus Richtung Haldensleben jeweils am Nordufer
Dezimal: 52.38395 11.30148
G/M/S: 52°23`2.22″11°18`5.33″

Zufahrt über: L 24, 39359 Calvörde
Aus Richtung Haldensleben kommend – Zufahrt rechts – ca. 0,5 km vor dem Ortseingang Flecken Calvörde.
In Richtung Haldensleben – Zufahrt links – ca. 0,5 km Ortsausgang Flecken Calvörde – gegenüber der Zufahrtsstraße zum Waldhotel Grieps.

Im nahegelegenen Waldhotel Grieps kann man am Abend die gutbürgerliche Küche mit deutschen und böhmischen Gerichten genießen und zum Frühstück in der Natur liefert  auf Bestellung der Brötchenservice der ortsansässigen Schaubäckerei Denni Nitzschke frische Backwaren direkt bis in den Hafen.
Nur 5 Minuten Fußweg sind es in den Flecken Calvörde um Lebensmittel, Kraftstoff und andere wichtigen Dinge für die Weiterfahrt einzukaufen. Der Flecken Calvörde bietet zwei Lebensmittelmärkte (NP und Penny), eine Tankstelle, einen Getränkemarkt, zwei Poststellen, eine Bäckerei mit Eiscaffee, eine Pizzeria, ein Bistro – Döner/ Burger, einen Imbis im NP, Textilgeschäfte, Schmuckladen, einen Blumenladen, Friseur, verschiedene Autohäuser mit Werkstätten sowie zwei Banken (Kreissparkasse Börde und Volksbank). Für die medizinische Versorgung gibt es eine Apotheke, Zahnärzte und einen Allgemeinmediziener im Ort.